Warum Pferde?

image

Profitieren Sie von unseren Pferden!

Spannende Erfahrungen und Erlebnisse hinterlassen einen stärkeren Eindruck als das alleinige Aneignen von trockener Theorie. Daher setzen wir bei unseren Coaching-Seminaren unsere Co-Trainer, die Pferde, ein.

Wissenschaftlich nachgewiesen eignen sich Pferde besonders gut als Co-Trainer, da sie Flucht- und Beutetiere sind und daher besonders wachsam sein müssen. Sie sind hoch sensibel und reagieren unmittelbar auf ihr Gegenüber. Sie leben im Hier und Jetzt und denken nicht strategisch. Sie reagieren wertfrei und spiegeln menschliches Verhalten als direkte Reaktion wider. Da Pferde nicht lügen können und nachweislich auf menschliches Verhalten und menschliche Emotionen reagieren, zeigen sie ihrem Gegenüber ein kongruentes Verhalten auf. Menschen verhalten sich hingegen aufgrund verschiedenster Umwelteinflüsse oft inkongruent und sind sich dessen nicht bewusst. Pferde durchschauen dies und nehmen im Gegensatz zu Menschen feinste nonverbale Signale wahr und geben ein unmittelbares, neutrales Feedback.


Hilfreiche Eigenschaften unserer Pferde:
  • Sie reagieren individuell auf den jeweiligen Menschen.
  • Sie lassen sich nicht von Statussymbolen beeindrucken.
  • Sie sind unvoreingenommen.
  • Sie interpretieren nicht.
  • Sie vermitteln ein Gefühl für angemessene Nähe und Distanz.
  • Sie halten Ihnen auf freundliche Art und Weise Ihren Führungsstil vor Augen.
  • Sie prüfen bei ihrem Gegenüber die Führungskompetenz.
  • Sie verlangen eine klare Kommunikation und Fokussierung.

Wozu Pferde aus wissenschaftlicher Sicht in der Lage sind welche positive Wirkung sie auf Menschen haben, können Sie in meinem Buch „Pferde, Forschung & Psychologie. Wissenschaftliche Befunde zu Fähigkeiten von Pferden und deren Wirkung auf Menschen“ nachlesen.